Hauptseite
Reisekatalog
Kontaktieren Sie uns
http://josef-baumgaertner.de/

Welcome to our site.
Baumgärtner-Tours
Reisebüro.

Reisekatalog

 


 

 Unsere Fahrten 2011 in der Übersicht   
   
   
 Musicals  

17.03. - 20.03.2011 Venedig - Sonneninsel Grado  4
27.03. - 30.03.2011 Blumenriviera - Top  5
08.04. - 10.04.2011 Tulpenblüte Holland  6
16.04. - 18.04.2011 Baumblüte Altes Land  7
21.04. - 26.04.2011 Ostern auf Jnsel Krk  8
28.04. - 01.05.2011 Gardasee  9
06.04. - 08.05.2011 Kastelruther Spatzen  10
17.05. - 22.05.2011 Bernsteinküste - Polen  11
27.05. - 29.05.2011 Ötztaler Alpen  12
12.06. - 16.06.2011 Wundervolles Kopenhagen  13
23.06. - 25.06.2011 Disneyland - Paris  14
30.06. - 02.07.2011 Luxemburg  15
10.07. - 13.07.2011 Matterhorn - Schweiz  16
15.07. - 17.07.2011 Magdeburger Börde  17
28.07. - 31.07.2011 Iseosee - Lombardei  18
03.08. - 08.08.2011 Märchenhaftes Wales  19
12.08. - 14.08.2011 Zwingerfestspiele - Dresden  20
21.08. - 24.08.2011 Sonne über Sylt  21
29.08. - 05.09.2011 Amalfiküste - Capri  22
08.09. - 11.09.2011 Tirol  23
15.09. - 18.09.2011 Französischer Jura  24
23.09. - 25.09.2011 Salzburger Bauernmarkt  25
30.09. - 03.10.2011 Törggelen in Klausen  26
06.10. - 08.10.2011 Waldecker Land  27
09.10. - 11.10.2011 Sächsische Schweiz  28
14.10. - 16.10.2011 Leipzig  29
21.10. - 23.10.2011 Wachau  30
29.10. - 31.10.2011 Berlin  31
03.11. - 06.11.2011 Piemont - Nizza   32
11.11. - 13.11.2011 Wien Abschlussfahrt  33
 

Tagesfahrten  


 

 

 

 

GMusicalerlebnisse!                                

 
Ich war noch niemals in New York
 
Tagesfahrt Stuttgart 13.3.2011 + 3.4.2011
 
Volldampf voraus – Stuttgart auf Gute-Laune-Kurs!
Freuen Sie sich auf die großen Songs von Udo Jürgens, auf ein faszinierendes Musical!
 
Unsere Leistungen: Fahrt und Musicalkarte PK 3 – 100,- €     PK 2 – 110,- €
 
Hinterm Horizont
 
Wochenende in Berlin 18.6. – 19.6.2011
 
Erleben Sie, wenn Udo Lindenberg einen Streifzug durch seine Geschichte macht. Er sprengte immer wieder die Mauer in den Köpfen und vereinte die Herzen in Ost und West. Die Hauptstadt Berlin ist der beste Rahmen für dieses Musical – über das Mädchen aus Ostberlin!
 
Unsere Leistungen: Fahrt im modernen Reisebus, Busfrühstück,
1 x Übernachtung mit Halbpension im 4-Sterne Mercure Hotel – Berlin Mitte,
Stadtrundfahrt Berlin, Musicalkarte Kategorie 1
 
Unser Preis:  PK 1 – 240,- €    PK 2 – 230,- €    PK 3 – 215,- €  Einzelzimmer- Zuschlag: 25,- € 
              
 
König der Löwen
Ein Traum von Afrika mit dem Pop-Sound des Elton John
 
 
 Tarzan
Sensationelle Luftakrobatik mit der Popmusik von Phil Collins
 
2-Tages-Reise Hamburg 26.8. – 27.8.2011
 
Entdecken Sie die Weltstadt Hamburg, die längst Musical-Hauptstadt geworden ist. Sollten Sie immer noch nicht wissen, wieviel Meter Durchmesser die Uhr des Hamburger Michels hat, dann wird es höchste Zeit für eine Hamburg-Visite!
 
Unsere Leistungen: Fahrt im modernen Reisebus, Busfrühstück,
1 x Übernachtung mit Halbpension, Stadtführung, Hafenrundfahrt, Musicalkarte
 
Unser Preis: PK 3 – 195,- €     PK 2 – 205,- €     Einzelzimmer-Zuschlag: 20,- €
 
 
 
Unser italienischer Bestseller 2011
 
zum Sonderpreis!
 
Venedig und die Sonneninsel Grado
 
17.3. - 20.3.2011
 
Wir möchten Sie einladen zu unserer Saison-Eröffnungsfahrt in die Lagunenstadt Venedig. Kaum eine andere Stadt dieser Größe hat soviel an atemberaubender Architektur, wie Dogenpalast, Campanile, Rialtobrücke um nur einiges zu nennen. Garantiert etwas Besonderes ist der Ausflug zu der Sonneninsel Grado im Dreiländereck - malerisch und venezianisch!
 
1. Tag: Anreise über München, Brennerautobahn, Südtirol, Trento zu Ihrem Übernachtungsort Lido di Jesolo. Vielleicht unternehmen Sie noch einen Strand-Spaziergang vor dem gemeinsamen Abendessen.
 
2. Tag: Heute steht Venedig auf Ihrem Programm. Von Punta Sabbione aus bringt Sie ein Motorboot in die Lagunenstadt. Ein Stadtführer wird Ihnen die einzigartige und zweifellos romantischste Stadt der Welt zeigen. Danach bleibt noch genügend Zeit um eine Gondelfahrt zu unternehmen.
 
3. Tag: Sie besuchen die Region Friaul-Julisch-Venetien. In der bedeutendsten Handelsstadt des Römischen Reiches Aquileia besichtigen Sie die Basilika mit den frühchristlichen Mosaiken. Weiterfahrt nach Grado mit herrlichem Blick auf die Lagune, das Meer und den kleinen Hafen. Dank dieser Lage auch Sonneninsel genannt. Spaziergang durch die Altstadt.
 
4. Tag: Viele schöne Eindrücke nehmen Sie mit heim. Genießen Sie noch Ihre Rückreise, vom Meer zu den Alpen und wieder nach Hause.
 
Unsere Leistungen: Fahrt im modernen Reisebus, Busfrühstück,
3 x Übernachtung mit Halbpension, Stadtführung Venedig,
Schifffahrt Punta Sabbione - Markusplatz - Punta Sabbione
Ausflug Sonneninsel Grado mit Reiseleitung
 
Unser Super - Preis: nur 199,- €          Einzelzimmer-Zuschlag: 36,- €  
                                

 
 
Blumenriviera                                 
 
noch ein Top – Angebot!
 
27.3. – 30.3.2011
 
Eine einmalig schöne Reise durch die Alpen an die sonnige, ligurische Küste – nach Bella Italia! Eine Reise, die sich gerade im Frühling lohnt, mehr denn je. La Dolce Vita liegt in der Luft an der malerischen Cote d’Azur, betörend süß das Blütenmeer der Mimosen an der schönsten Küstenstraße der Welt, dazu der Zauber des Fürstentums Monaco.
 
1. Tag: Anreise über die Autobahn, vorbei an Bregenz, Chur, überqueren Sie den San Bernardino, weiter über Lugano an die italienische Riviera. Es wartet auf Sie: ein gemütliches Hotel und mediterrane Küche.
2. Tag:  Zuerst besuchen Sie Nizza, die Metropole der französischen Riviera. Es folgt ein ausgiebiger Rundgang bis hin zur Promenade des Anglais. Mittags locken provenzialische Düfte in nette Restaurants. Später fahren Sie über die einzigartige Grand Corniche in das Fürstentum Monaco. Beliebtes Ziel ist der Palast der Fürstenfamilie, der mondäne Hafen, der Exotische Garten und das weltberühmte Casino. Ausklingen lassen Sie diesen fürstlichen Tag am besten im Hotel bei Pasta, Pesto und ligurischem Wein.
 
3. Tag: Fahrt nach Alassio, einer der beliebtesten Badeorte der Palmenriviera. In der Altstadt sehen Sie die alten Paläste der Adelsfamilien und die berühmte Mauer. Weiterfahrt nach Albenga. Der Ort zählt zu den ältesten Gründungen an der ligurischen Küste. Rundgang durch den bewundernswerten mittelalterlichen Stadtkern. Abends lassen Sie sich ein letztes Mal im Hotel verwöhnen.
 
4. Tag: Auf der Küstenautobahn verlassen Sie die Blumenriviera. Bald sind die Alpen in Sichtweite und alle Naturliebhaber werden von der Rückreise begeistert sein!
 
Unsere Leistungen: Fahrt im modernen Reisebus, Busfrühstück,
3 x Übernachtung mit Halbpension, Reiseleitung Ausflug Monaco, Nizza, Alassio und Albenga.
 
Unser Spar-Preis: 199,- €    Einzelzimmer-Zuschlag: 40,- €  
 
 
 
Tulpenblüte in Holland
 
8.4. - 10.4.2011
 
Ohne Zweifel gehört das Frühlingserwachen zu den schönsten Erlebnissen in Holland. Wenn die Blumenfelder mit einer unermeßlichen Anzahl Tulpen, Narzissen und Hyazinthen blühen, ist der Anblick überwältigend. Auch im berühmten Keukenhof ist wieder ein Kunstwerk gelungen. Die Blumenzüchter haben ihren himmlischen Park wieder angelegt. Natürlich darf bei dieser Reise der Besuch der lebensfrohen Hauptstadt Amsterdam nicht fehlen. Sie hat mehr Kanäle als Venedig und mehr Brücken als Paris. Am Besten ist, Sie erleben es selbst!
 
1. Tag: Anreise nach Holland, über Würzburg, Köln, Lisse in den Blumenpark Keukenhof. Genießen Sie den Rundgang und entdecken Sie Ihre ganz persönlichen Lieblingsblumen. Weiterfahrt in Ihr Übernachtungshotel. Einige Gartentipps werden sicher schon beim gemeinsamen Abendessen ausgetauscht.
 
2. Tag: Heute beginnen Sie Ihr Besichtigungs-Programm mit der Stadtführung in Amsterdam. Im Rahmen der inkludierten Grachtenrundfahrt unter den Brücken Amsterdams lernen Sie diese reizvolle Stadt näher kennen. Danach besuchen Sie eine Diamantenschleiferei und haben Gelegenheit einen echten Diamanten zu erwerben. Zur Mittagspause fahren Sie an das Ijsselmeer, in das Hafenstädtchen Volendam und weiter auf die reizvolle Insel Marken.
 
3. Tag: Stadtführung in der Regierungsstadt Den Haag. Weiterfahrt nach Scheveningen und Bummel auf der Strandpromenade. Danach heißt es Abschied nehmen. Die Blumenzwiebeln im Gepäck werden Sie noch nächstes Jahr an dieses bunte Frühlingserlebnis in Holland erinnern.
 
Unsere Leistungen: Fahrt im modernen Reisebus, Busfrühstück,
2 x Übernachtung mit Halbpension, Stadtführung Amsterdam, Grachtenrundfahrt,
Stadtführung Den Haag, Eintritt Keukenhof
 
Unser Preis: 270,- €     Einzelzimmer-Zuschlag: 55,- €       
 

  
                   
Zur Baumblüte ins Alte Land                     
 
16.4. – 18.4.2011
 
Herrlich ist das Alte Land, wenn die Obstbäume blühen! Dem Ertragsreichtum der Landschaft entspricht der Reichtum der Bauernhäuser: kunstvolles Ziegelfachwerk, prächtige Giebel und reichverzierte Portale sind typisch für die Höfe. In Buxtehude und Stade erinnern noch die alten Hafenanlagen und schmucken Bürgerhäuser an die Zeit der Hanse. Lassen Sie sich begeistern vom Alten Land, der Lenz ist da!
 
1.Tag: Anreise über Fulda, Kassel, Zwischenstopp in der Lüneburger Heide
zur Mittagspause. Weiterfahrt nach Bremervörde, im Lande Kehdingen.
Ihr behagliche Landhaushotel sorgt für einen angenehmen Aufenthalt.
Vielleicht noch ein erster Spaziergang vor dem gemeinsamen Abendessen.
2. Tag: Die Rundfahrt durch das Alte Land läßt sich gut in Bremervörde beginnen. Ein Reiseleiter zeigt Ihnen das größte geschlossene Obstanbaugebiet Europas, die mittelalterliche Fachwerkstädte Stade, Buxtehude und York. Sie rasten auf einem Obsthof, mit Gelegenheit zum Kaffeetrinken. Zurück im Hotel Abendessen in geselliger Runde.
 
 
3. Tag: “ Moin Moin” heißt es in Hamburg, wenn Sie auf der Rückreise diese Weltstadt besuchen. Nach der Stadtführung werden Sie überrascht sein von dieser alten und doch jung gebliebenen Stadt. Sie ist bunt, gepflegt, quirlig und zieht einfach an. Anschließend Heimreise über Hannover, Kassel mit Abendessen im Raum Würzburg.
 
Unsere Leistungen: Fahrt im modernen Reisebus, Busfrühstück,
2 x Übernachtung mit Halbpension, Ausflug Altes Land mit Reiseleitung,
Stadtführung Hamburg
 
Unser Preis: 240,- €     Einzelzimmer-Zuschlag: 25,- €  
 
 
 
 
             
            Ostern auf der Insel Krk
 
21.4. - 26.4.2011
 
Ein schöner Urlaub in schöner Natur, freuen Sie sich auf die kroatische Insel Krk. Einer der am weitesten gespannten Brückenbögen Europas, öffnet den Weg in dieses Paradies. Die Insel Krk lockt nicht nur mit Strandidylle und kulinarischen Köstlichkeiten, sondern auch mit vielen historischen Hinterlassenschaften. Entdecken Sie Ihre Insel und finden Sie Ihren Platz an der Sonne!
1. Tag: Anreise über Udine, Triest, Rijeka auf die Insel Krk. Sie wohnen im beliebten Ferienort Njivice im Hotel Beli Kamik mit Frühstück- und Abendbuffet. Genießen Sie Ihren ersten Strand-Spaziergang, zum Meer ist es nicht weit.
 
2. Tag: Heute steht eine Rundfahrt über die Insel Krk auf dem Programm. Sie besichtigen: die gleichnamige Inselhauptstadt, danach Bootsfahrt zur waldreichen Klosterinsel Kosljun - gleicht einem botanischen Garten und zu guter letzt den mittelalterlichen Felsenort Vrbnik, bekannt für ausgezeichnete Weißweine. Kosten Sie diesen guten Tropfen! Abends Karfreitags-Fischessen im Hotel.
 
3. Tag: Erleben Sie einige Schönheiten der Kvarner Bucht: das Seebad Opatija mit den prunkvollen Villen und einer wunderschönen Uferpromenade. Man spürt heute noch das Flair der K.u.K.- Monarchie. Mittags Wildspargelessen in Lovran. Die Hafenstadt Rijeka und danach der Wallfahrtsort Trsat, lohnen noch einen Zwischenstopp, bevor Sie wieder auf Ihre Insel zurückfahren.
 
4. Tag: Am Ostersonntag gestalten Sie Ihr persönliches Programm. Genießen Sie die Ruhe, die Insel gehört Ihnen. Viel Spaß beim Ostereier-Suchen! Abends werden Sie im Hotel mit einem Oster-Dinner verwöhnt.
 
5. Tag: Entdecken Sie den faszinierenden Naturpark Risnjak. In der dicht bewaldeten Gebirgsregion entspringt der kroatisch-slowenische Grenzfluss Kupa / Kolpa. Vom höchsten Gipfel Veliki genießen Sie einen wunderschönen Ausblick. Nach der Führung haben Sie sich das Mittagessen verdient und können noch die alte Mühle Popovic besuchen.
 
6. Tag: Die Heimreise beginnt. Der Urlaub in Kroatien wird unvergesslich bleiben!
 
Unsere Leistungen: Fahrt im modernen Reisebus, Busfrühstück, Reiseleitung bei allen Führungen,
5 x Übernachtung mit Halbpension, Fischessen, Oster-Dinner, Bootsfahrt, Weinprobe mit Imbiss,
Wildspargel-Mittagessen, Mittagessen im Nationalpark
 
Unser Preis: 370,- €     Einzelzimmer-Zuschlag: 40,- €
                  

                  
Gardasee                                 
28.4. - 1.5.2011
 
Der Gardasee und das Trentino lohnen jetzt im Frühjahr einen Besuch. Am Fuße hoher Berge liegt der nördliche Gardasee, tiefblau und fast wie ein Fjord. Orangen- und Zitronenbäume, Agaven und Zedern, Palmen und Magnolien - überall duftet und blüht es in den schönsten Farben. Das Trentino hat viele unterschiedliche Landschaften - breite Hochebenen, dicht bewaldete Täler, viele kleine Bergseen, wildromantische Schluchten und Berge die grüßen “ La Montanara”!
 
1. Tag: Anreise über Innsbruck, Brenner und Bozen. Südlich von Trient verlassen Sie das Etschtal, kommen durch das malerische Sarcatal nach Torbole an den Gardasee. Sie können noch Seeluft schnuppern vor dem gemeinsamen Abendessen.
 
2. Tag: Sie werden einen wunderschönen Tag am Gardasee verbringen. Sie sehen Malcesine und die Scaligerburg, sehr verlockend danach der größte Markt in Garda, das Weinstädtchen Bardolino, zuletzt die Halbinsel Sirmione. Vom Gardasee nicht wegzudenken sind Olivenöl und Wein. Beides können Sie kosten und erwerben für Ihre Lieben zu Hause. Zurück bleibt noch Zeit für einen Spaziergang, bevor Sie Ihr Abendessen genießen.
 
3. Tag: Heute unternehmen Sie eine bezaubernde Panoramafahrt durch das Trentino, besichtigen die Hauptstadt Trient mit Schloss Buonconsiglio und Dom. Nach der Mittagspause erfolgt die Rückfahrt über die Trentiner Weinstraße. Besuch einer Grappabrennerei mit Kostprobe. Im Hotel Abschieds-Abendessen mit Spezialitäten der Trentiner Küche.
 
4. Tag: Heimreise. Leider keine Zeit mehr für den Gardasee, aber auch das Eisacktal zeigt seine sonnige Seite. Das Herzstück ist das Künstlerstädtchen Klausen, das als eines der schönsten Städtchen Italiens ausgezeichnet wurde. Hier dürfen Sie verweilen, bevor es nach Hause geht.
 
Unsere Leistngen: Fahrt im modernen Reisebus, Busfrühstück,
3 x Übernachtung mit Halbpension, Reiseleitung Gardasee und Trentino
 
Unser Preis: 240,- €     Einzelzimmer-Zuschlag: 40,- €
 

 
  Südtirol mit den Kastelruther Spatzen
 
6.5. - 8.5.2011
 
Sonne über Südtirol - die schönsten Lieder der Kastelruther Spatzen werden Sie aufs Neue begeistern. Von Schickimicki keine Spur! Die Kastelruther Spatzen beeindrucken immer wieder mit ihrer unverfälschten Natürlichkeit und dem typischen “Südtiroler Charme”. Außerdem werden wir Sie entführen in den traumhaft schönen Vinschgau, das Reich von König Ortler. Wenn in den Dolomiten das Frühlingserwachen Einzug hält, sollten Sie ihre Lieblingsberge wieder besuchen!
 
1. Tag: Gemütliche Anreise durch das Bayernland, Österreich, Brenner nach Südtirol in das Pustertal. Zimmerverteilung und Weiterfahrt nach Meransen. Freuen Sie sich auf das große Mega-Konzert, auf die Herzmusik der Kastelruther Spatzen. Was ist viel größer als der Everest? Sollten Sie die Antwort auf diese Frage noch nicht kennen, schnellstens eine Kastelruther CD mit nach Hause nehmen. Singen ist Gold!
2. Tag: Tagesausflug zu einem der schönsten Naturgärten. Erfreuen Sie sich am Vinschgauer Blütenzauber, rund um Schlanders. Ein absolut farbenprächtiges Highlight in der Zeit der Apfelblüte. Schlanders selbst ist ein schmucker Ort mit dem höchsten Kirchturm Tirols und einer hübschen Fußgängerzone. Danach besichtigen Sie die Kurstadt Meran, die zweitgrößte Stadt Südtirols. Ihr Stadtkern zeigt heute noch den mittelalterlichen Charakter. Nicht nur für die Mütter gibt es abends im Hotel ein leckeres Muttertags-Galadinner.
 
3. Tag: Sie machen noch einen Abstecher in die Heimat der Spatzen. Bis mittags dürfen Sie verweilen. Ciao Kastelruth - bis zum nächsten Mal! 
 
Unsere Leistungen: Fahrt im modernen Reisebus, Busfrühstück,
2 x Übernachtung, 1 x Abendessen, Bratwurstessen beim Konzert,
Reiseleitung Vinschgau - Meran, Eintrittskarte Konzert Kastelruther Spatzen
 
Unser Preis: 200,- €     Einzelzimmer-Zuschlag: 30,- €        
                               

 
  Bernsteinküste                                
17.5. – 22.5.2011
 
Die Dünen an der Ostsee, Erlebnisse in der Natur, Nostalgie in den Städten – all das ist wie eine große Bernstein-Romantik im Norden Polens. Ausgangspunkt der Entdeckungsreise ist der Kurort Kolberg. Sie sehen wunderschöne Städtchen, Cammin und Köslin und etwas ganz Besonderes, die Wanderdünen im Slowinski Nationalpark. Der größte Schatz der Ostsee ist und bleibt der Bernstein, dem man heute noch geheime Kräfte zuspricht. Viel Erfolg bei der Schatzsuche!
 
1. Tag: Direkte Anreise über Berlin, Stettin nach Kolberg. Hotel Skanpol im Stadtzentrum heißt Sie willkommen!
2. Tag: Heute lernen Sie Ihren Urlaubsort näher kennen. Kolberg ist eine der ältesten Städte Pommerns und ein mondäner Kurort. Nach dem Stadtrundgang lassen Sie sich die gesunde Ostseeluft um die Nase wehen. Besonders reizvoll ist die herrliche Strandpromenade mit der hölzernen Seebrücke. Nach der Schifffahrt auf der Ostsee genießen Sie einmalige Strandatmosphäre.
3. Tag: Entlang der pommerischen Ostseeküste kommen Sie in den beschaulichen Kurort Cammin. Ein besonderes Juwel ist die Kathedrale mit der prächtigen Orgel. Lauschen Sie diesen wunderbaren Klängen. Weiterfahrt durch den Wolinski Nationalpark mit seiner mächtigen Steilküste.Eine Bahnfahrt durch die herrliche Natur ist an Romantik nicht zu übertreffen.
4. Tag: Die heutige Route führt die Bernsteinküste entlang durch malerische Badeorte und verträumte Fischerdörfer. Nächster Halt ist in der Stadt Köslin, Rundgang und Besichtigung. Kaffeetrinken dürfen Sie danach wie ein König,
in einem pommerischen Schloss.
5. Tag: Breite Ostseestrände und mächtige Wanderdünen säumen den Slowinski-Nationalpark. Seine Dünen zählen zu den größten Europas. Unternehmen Sie eine kleine Wanderung und erleben diese wüstenähnliche Landschaft hautnah. Ein weiterer Besuch in der ehemaligen Hansestadt Stolp. Wertvolle Architektur, herzögliches Renaissance-Schloss mit alter Schlossmühle, es gibt so viel zu sehen, Sie werden begeistert sein!
6. Tag: Heimreise. Auf ein Wiedersehen in Polen! - “ Do widzenia ” !
 
Unsere Leistungen: Fahrt im modernen Reisebus, Busfrühstück, Reiseleitung, Schifffahrt,
5 x Übernachtung mit Halbpension, Bahnfahrt, Orgelkonzert, Kaffeetafel, Transfer Wanderdünen
 
Unser Preis: 390,- €     Einzelzimmer-Zuschlag: 75,- €
                  
  
     
Ötztaler Alpen
 
27.5. - 29.5.2011
 
Unberührte Natur und Gastfreundschaft - ein Ferienparadies stellt sich vor! An den Auen des Inns, eingebettet in eine majestätische Bergwelt liegt Ihre Urlaubsstadt Imst, das Ötztal ist nicht weit. Wie an einer Perlenschnur reihen sich die Dörfer des Alpentals aneinander. Immer wieder werden steile Felswände, brausende Wasserfälle Ihren Blick fesseln - noch dazu der höchste Wasserfall Tirols!
 
1. Tag: Anreise über Augsburg und Lechfeld nach Steingaden. Ein Halt um die berühmte Wieskirche zu besichtigen. Über Reutte, Lermoos und den Fernpaß gelangen Sie nach Imst. Ankommen und sich wohlfühlen im Hotel Eggerbräu. Sie haben Zeit für einen Rundgang durch Ihre Urlaubsstadt. Abends genießen Sie alpenländische Gemütlichkeit!
2. Tag: Bei Ihrer heutigen Rundfahrt durch das Ötztal werden Sie es kennen und lieben lernen. Sie unternehmen eine leichte Wanderung zum Stuibenfall, dem höchsten Wasserfall Tirols. Das Tosen der Wassermassen, sowie eine bezaubernde Alpenflora werden Sie begeistern. Unterhalb des Stuibenfalls liegt das Ötzidorf, ein großer archäologischer Freiluftpark, der Einblicke über das mögliche Alltagsleben zu Ötzis Zeiten gibt. Weiterfahrt über Sölden, Obergurgl, entlang der Timmelsjoch Hochalpenstraße bis zur Aussichtsplattform, wo sich eine atemberaubende Naturkulisse und reine Gebirgsluft bietet.
 
3. Tag: Ihre Heimreise führt Sie in die Allgäuer Ferienregion Lechtaler Alpen in das Tannheimer Tal. Den Hauptort Tannheim und den Vilsalpsee möchten wir Ihnen noch zeigen, bevor der Weg nach Hause beginnt.
 
Unsere Leistungen: Fahrt im modernen Reisebus, Busfrühstück, Eintritt Ötzidorf,
2 x Übernachtung mit Halbpension, Ganztägige Reiseleitung Ötztaler Bergwelt
 
Unser Preis: 200,- €      Einzelzimmer-Zuschlag: 35,-€                
 

                                
    Kopenhagen                                 
12.6. – 16.6.2011
 
Wundervolles Kopenhagen – ein Rendezvous mit der kleinen Meerjungfrau gefällig? Weltoffen, liebenswürdig, lebhaft, aber ohne jede Hektik, so präsentiert sich die charmante Großstadt Kopenhagen.
Mit den vielen Sehenswürdigkeiten ist Dänemarks Hauptstadt mehr als eine Stippvisite wert. Dazu kommt: Inselhüpfen in der dänischen “Südsee” mit Ferienidylle auf der Insel Mön!
1. Tag: Anreise über Hamburg, Lübeck, Puttgarden, weiter eine Stunde mit dem Fährschiff in das dänische Rödby. Bald haben Sie Kopenhagen erreicht. Das Hotel Clarion befindet sich 4 km vom Stadtzentrum entfernt, mit der Buslinie erreichen Sie in 10 Minuten die Innenstadt. Abendessen im Hotel.
 
2. Tag: Bei einer Stadtrundfahrt lernen Sie die schönsten Sehenswürdigkeiten von Koppenhagen kennen: Schloss Christiansborg, Amalienborg, Börse, Parlament und die kleine Meerjungfrau, besonders reizvoll die anschließende Kanalrundfahrt. Abends lohnt sich ein Besuch im Tivoli.
 
3. Tag: Ausflug rund um den Öresund. Fahrt entlang der dänischen Riviera nach Helsingor, Schloss Kronborg, und mit der Fähre auf die schwedische Seite nach Helsingborg. Sie besichtigen das Schloss Sofiero mit dem wunderschönen Schlosspark. Die Stadt Malmö besticht mit vielen Kanälen und Fachwerkhäusern. Über die Öresundbrücke kommen Sie wieder nach Kopenhagen zurück.
 
4. Tag: Sie werden staunen bei Ihrem Inselerlebnis. Mön ist ein stilles Kleinod, Stege die einzige Stadt mit Fischeridylle am Hafen. Dazu die berühmten Kreidefelsen, die schönste Naturerscheinung: eine 8 km lange Steilküste mit farbschillernden Felsen bis zu 128m Höhe. Ein Paradies für Fossiliensammler.
 
5. Tag: Rückreise auf bekannter Route: Fähre Rödby – Puttgarden, Lübeck, Hamburg in die Heimat. Die Meerjungfrau werden Sie so schnell nicht vergessen!
 
Unsere Leistungen: Fahrt im modernen Reisebus, Busfrühstück, alle Fährpassagen,
4 x Übernachtung mit Halbpension, 3-tägige Reiseleitung, Eintritt Schloss Amalienborg u. Sofiero
Unser Preis: 650,- €     Einzelzimmer-Zuschlag: 100,- €                     
 
 

 
               Disneyland Paris
 
23.6. - 25.6.2011
 
Eine phantastische Erlebnisreise für Junge und Junggebliebene zum größten Freizeitpark Europas. Mickey begrüßt Sie höchstpersönlich zu jeder Menge Highlights und wir kombinieren für Sie einen wunderbaren Städte-Trip Paris.
Er wird unvergesslich bleiben!
 
 
 
1. Tag: Anreise über Saarbrücken, Metz nach Paris. Kleine Stadtrundfahrt mit dem Bus und Besichtigungspause am Eiffelturm. Sie können Ihr Paris-Programm noch fortsetzen, mit einer Schifffahrt auf der Seine. Danach beziehen Sie Ihr Hotel. Nebenan befindet sich eine schöne Pizzeria, ideal um diesen langen Tag noch gemütlich ausklingen zu lassen.
 
 
2. Tag: Viel Spaß im Disneyland Resort Paris. Heute wird bestimmt keine Langeweile aufkommen, so viel gibt es zu entdecken im Reich der Attraktionen, zwischen Fantasie und Wirklichkeit. Sollte Ihnen nach dem Mondflug leicht schwindelig sein, genießen Sie die schönen Paraden mit Mickey und Donald oder den Wilden Westen bei Buffalo Bill. Wenn Sie für zu Hause eine Disney-Figur zum Kuscheln haben möchten, in den vielen Souvenir-Shops werden Sie fündig. Bestaunen Sie die Lichterparade, so können Sie ein letztes Mal Micky winken und sich auf den nächsten Besuch freuen.
 
3. Tag: Wir zeigen Ihnen noch ein kleines Stück Paris, wie es die Franzosen lieben! Kommen Sie mit hoch auf den Montmartre, dem Treffpunkt vieler Künstler. Sacre Coer, lebhafte Gassen, kleine Caffee`s, laden zum Verweilen ein, den traumhaften Rundblick gibts gratis. Anschließend Heimreise mit vielen schönen Erinnerungen!
 
 
Unser Preis: Fahrt im modernen Reisebus, Busfrühstück,
2 x Übernachtung, Frühstücksbuffet, Eintrittskarte Disneyland
 
Unser Preis: 240,- €     Kinderpreis bis 12 Jahre: 160,- €   
 Einzelzimmer-Zuschlag: 60,- €  
 
          
 

 
           Luxenmburg                        
 
30.6. – 2.7.2011
 
Ein erstaunliches Land, das letzte Großherzogtum der Welt stellt sich vor: klein aber fein, ein bisschen Steuerparadies und drei Amtssprachen. Luxemburg liegt ziemlich überschaubar mit seinen fünf Regionen zwischen Mosel und Ardennen.
In der gleichnamigen Hauptstadt Luxemburg wurden die historische Altstadt und die Festungsreste zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Bis Sie alles gesehen haben, muß noch viel Wasser die Mosel hinunterfließen!
 
1. Tag: Anreise über Kaiserslautern und Trier in das Großherzogtum von Henri und Maria Teresa nach Luxemburg. Nachmittags wartet eine Stadtbesichtigung der historischen Altstadt auf Sie. Nähe Bahnhof liegt Ihr Hotel und bietet den idealen Ausgangspunkt für Besichtigungen und Shopping, alles befindet sich in nächster Nähe. Von Luxemburgs starker kulinarischer Kultur lassen Sie sich beim Abendessen überzeugen.
 
2. Tag: Kreuzfahrt auf der Mosel! Sie gehen an Bord eines Salonschiffes von Grevenmacher aus Richtung Schengen und zurück. Vorbei an historischen Burgen, entlang der luxemburgischen Weinstraße, genießen Sie die Schönheiten der Mosel und vielleicht ein Gläschen Rivaner.
 
3. Tag: Sie besuchen noch die Ardennenstadt Vianden. Die gewaltige Hofburg wird ein krönender Abschluss dieser Reise sein.
 
Unsere Leistungen: Fahrt im modernen Reisebus, Busfrühstück,
2 x Übernachtung mit Halbpension, Stadtführung, Fahrt mit dem Salonschiff
 
Unser Preis: 240,-€     Einzelzimmer-Zuschlag: 40,- €  
           
 

 
                  Matterhorn - Schweiz
 
10.7. - 13.7.2011
 
Erleben Sie das Naturparadies der Spitzenklasse und genießen Sie Ihren Höhenrausch! Im autofreien Kurort Zermatt, wird Ihnen rasch klar - am Gornergrat führt kein Weg vorbei. Sie können es mit der Zahnradbahn erklimmen - über eindrucksvolle Brücken, durch Galerien und Tunnels, inmitten von idyllischen Wäldern und Alpwiesen, vorbei an Steinschluchten und Gebirgsseen. Überwältigender kann es nicht sein, wenn das Matterhorn zum Greifen nah kommt!
 
1. Tag: Anreise über die Rheintalautobahn, Basel, Rhonetal, Martigny, in das Herz der Walliser Alpen nach Brig. Ankommen im Hotel Römerhof und sich wohlfühlen, auch die kulinarischen Spezialitäten der Region sorgen dafür.
 
2. Tag: Nach Täsch sind es 40 km, wo die Bergbahn wartet um Sie in das autofreie Bergsteigerdorf Zermatt zu bringen. Sie können die Freizeit nützen zum Spazierengehen, oder möchten Sie Ihr Gipfelglück finden? Beste Sicht auf das berühmte Matterhorn haben Sie aus der Gornergrat-Bahn.
 
3. Tag: Das am Rhoneknie gelegene Städtchen Sion ist Ausgangspunkt für die Rundfahrt durch den Kanton Wallis. Sie finden Kontraste auf engstem Raum, vom ewigen Schnee der Walliser Alpen bis zu den sonnenverwöhnten Weinbergen, wo die besten Walliser Weine wachsen. Aufenthalt in Crans-Montana, eine der größten Ferienregionen der Walliser Alpen.
 
 
 
4. Tag: Rückfahrt mit Aufenthalt am Zürichsee. Die Rosenstadt Rapperswil, mit Seepromenade und gemütlicher Altstadt lädt noch zum Verweilen ein.
 
Unsere Leistungen: Fahrt im modernen Reisebus, Busfrühstück,
3 x Übernachtung mit Halbpension, 2 x ganztägige Reiseleitung,
Bahnfahrt Täsch - Zermatt - Täsch
 
Unser Preis: 330,- €     Einzelzimmer-Zuschlag: 50,- €       
 
 

              
 
               Magdeburger Börde                           
 
15.7. – 17.7.2011
 
Früher Grenzgebiet, heute offenes Land: die Börde bei Magdeburg. Endlos flach mag sie erscheinen, so weit das Auge reicht: Weizenfelder und Zuckerrüben bestimmen die offene Landschaft vor der Landeshauptstadt Sachsen-Anhalts. Magdeburg blickt auf eine über 1200jährige Geschichte zurück. An diese glanzvollen Zeiten hat man mit der Bundesgartenschau 1999 wieder angeknüpft. Sie werden sehen, die grüne Domstadt an der Elbe hat Ihnen vieles zu bieten!
 
1. Tag: Anreise über Hof, Leipzig und Dessau nach Magdeburg. Direkt im Zentrum befindet sich das Maritim Hotel. Vor dem Abendessen können Sie noch in der malerischen Altstadt bummeln gehen. Sie liegt in unmittelbarer Nähe.
2. Tag: Ihr Reiseleiter lädt Sie zu einem interessanten Ausflug ein. Im Wasserstraßenkreuz Magdeburgs besuchen Sie die Sparschleuse Rothensee, die längste Kanalbrücke Europas über die Elbe, sowie das Schiffshebewerk Hohenwarthe. Die Magdeburger Börde hat vieles zu bieten. Sie gehört zu den fruchtbarsten Ackerbaugebieten Mitteleuropas, Natur und Geschichtsspuren gibt es genug. Hier hat die Wende Wunder bewirkt. Nicht mehr viel erinnert an DDR-Zeiten. Mauer und Sperrzäune sind überall verschwunden. Überall? Nicht in Hötensleben bei Helmstadt. Dort blieb ein Stück des Todesstreifens erhalten – als Mahnung und Museum.
 
3. Tag: Stadtbesichtigung in Magdeburg: die Altstadt mit dem einzigartigen Dom, Domplatz, Alter Markt, Rathaus und weiteren Sehenswürdigkeiten. Nach der Mittagspause machen Sie sich auf den Heimweg, fahren über Dessau, Jena, Bayreuth zurück in die Heimat.
 
Unsere Leistungen: Fahrt im modernen Reisebus, Busfrühstück,
2 x Übernachtung mit Halbpension, Stadtführung Magdeburg,
Reiseleitung für Ausflug Wasserstraßenkreuz, Magdeburger Börde, Grenzmuseum Helmstadt
 
Unser Preis: 240,- €     Einzelzimmer-Zuschlag: 30,- €           
                

 
               Iseosee
 
28.7. - 31.7.2011
 
Lago d Iseo und Franciacorta, lernen Sie die “Italienische Champagne” kennen und lieben. Dieses mediterrane Paradies liegt an den südlichen Ausläufern der Alpen, zwischen Bergamo und Brescia. Hier reifen die Trauben für den besten Spumanti, in einer einmaligen Bergkulisse und Seenlandschaft. Lassen Sie sich verführen vom Land der Sehnsüchte, von kulinarischen Highlights und dem wohl besten Schaumwein der Welt!
Leben wie Gott in . . .
 
1. Tag: Anreise durch Südtirol, Trient, Verona nach Paratico in das Franciacorta Golf Hotel, nur 200 m vom See entfernt. Abends bekommen Sie feine italienische Küche serviert.
 
2. Tag: Bootsfahrt zur Insel Montesola, größte Seeinsel Italiens. Die Uferpromenade und wundervoll angelegte Gärten laden zum Bummeln ein. Nachmittags Weiterfahrt nach Brescia. Ein Spaziergang durch die wunderschöne Altstadt ist wie ein Eintauchen vieler Epochen der Architekturgeschichte.
 
3. Tag: Mit dem Besuch von Bergamo beginnen Sie Ihr Tagesprogramm. In der ruhigen Oberstadt werden Sie in das Mittelalter entführt, denn hinter uralten Mauern verbirgt sich die verwinkelte Altstadt. Genießen Sie die Fahrt durch die malerische Landschaft der Franciacorta mit Stopp zur Besichtigung der alten Abtei Rodengo Saiano. Abendessen in einer Cantina eines Agriturismo, wo ein wahres Festmahl aus Eigenprodukten auf Sie wartet. Eine raffinierte bodenständige Küche von Mama gekocht - dazu den Champagner Italiens.
 
4. Tag: Sie verlassen den Iseosee. Genießen Sie die Heimreise durch das Seenland Comersee, Chur und Bodensee.
 
Unsere Leistungen: Fahrt im modernen Reisebus, Busfrühstück,
3 x Übernachtung mit Halbpension, Reiseleitung Iseosee und Bergamo,
Bootsfahrt Montisola
 
Unser Preis: 300,00 €     Einzelzimmer-Zuschlag: 60,- €           
                    
 

        Märchenhaftes Wales                          
3.8. – 8.8.2011
 
Fünf-Uhr-Tee beim König Artus und seiner Tafelrunde – die britische Tradition in Wales ist präsent! Dazu im Westen das grandiose Bergland mit seinen Hochmooren, Gebirgsflüssen, Schlössern, Burgen, Ruinen und kleine Städtchen, die zum Verweilen laden. Sogar die Königin verlor ihr Herz an das romantische Wales!
1. Tag: Anreise nach Rotterdam zum Fährhafen der P&O Ferries. Gegen Abend legt Ihr Fährschiff ab und nimmt Kurs auf England. Übernachtung an Bord.
2. Tag: Chester, die alte entzückende Stadt mit vielen Fachwerkhäusern, ist Ihr erstes Ziel. Weiterfahrt nach Nordwales. Die Blütenpracht des Bodnant Garden, im Flusstal des Conwy wird Sie begeistern. Übernachtung im Raum Llandudno.
 
3. Tag: In der Burg von Caernarfon wurde Charles zum Prince of Wales gekrönt. Von Llanberis aus können Sie mit einer Bahn den Mount Snowdon erklimmen, atemberaubend der Blick auf den Nationalpark. Nach dem mediterranen Flair in Portmeirion brechen Sie auf zu Ihrem nächsten Übernachtungsort, im Raum Llandrindod Wells.
 
4. Tag: Durch den Brecon Beacons Nationalpark genießen Sie die weite Landschaft mit Mooren, Seen und Bergen. Sie kommen nach Südwales, in die walisische Hauptstadt Cardiff, sehenswert das Cardiff Castle. Übernachtung im Raum Cardiff.
 
5. Tag: Die romantischen Klosterruinen von Tintern Abbey liegen wunderschön im Flusstal des Wye. Östlich von Gloucester finden Sie ländliche Idylle, grüne Hügel und Bilderbuchdörfer. Die Universitätsstadt Oxford dürfen Sie noch sehen, bevor Sie Ihren letzten Übernachtungsort, im Raum London aufsuchen.
 
6. Tag: Durch das Themsetal sind Sie bald im Hafen von Dover, setzen über nach Calais. Sie kommen zurück von einer Reise, die unvergesslich bleiben wird!
 
Unsere Leistungen: Fährüberfahrt Rotterdam – Hull in 2-Bett-Kabinen mit Halbpension,
Fährüberfahrt Dover – Calais, 4 x Übernachtung / Halbpension, Rundreiseleiter Hull - Raum London,
Eintritte: Bodnant Garden, Snowdon Mountain Railway, Caernarfon – und Cardiff Castle, Tintern Abbey.
 
Unser Preis: 750,- €     Einzelzimmer-Zuschlag: 100,- €
         
    
 
   Dresden - Zwingerfestspiele
 
,, August der Starke ”
 
12.8. - 14.8.2011
 
Dresden ist sagenhaft und für Sie inszenieren wir aus allem das Beste: die spannende Geschichte um Verrat, Liebe und Macht am kurfürstlich-sächsischen Hof. Die einzigartige Kulisse des Dresdner Zwingers bietet dazu den passenden Rahmen für ein großartiges Schauspiel über den Kurfürst von Sachsen und seiner Mätresse - Anna Constanze von Cosel. Gehen Sie mit auf Zeitreise, von der Sie noch lange erzählen werden!
 
1. Tag: Gemütliche Anreise über Hof und Chemnitz nach Dresden. Sie wohnen im Ibis Hotel, direkt an der Prager Straße und Fußgängerzone. Die innere Altstadt erreichen Sie vom Hotel aus bequem zu Fuß. So spricht nichts dagegen für einen Rundgang durch die Altstadt. Gemeinsames Abendessen im Hotel.
 
 
2. Tag: Vormittags erwartet Sie ein Stadtführer zu einer kulturellen Führung in Dresden.Sie sehen: die Frauenkirche, Semperoper, Hofkirche, Fürstenzug und natürlich auch den Zwinger. Danach Freizeit, Abendessen im Hotel, um 20:30 Uhr wartet nochmals der Dresdner Zwinger auf Sie, mit August und Constanze!
 
3. Tag: Abschied von Dresden. Rückreise durch Tschechien mit Aufenthalt in Karlsbad. Stadtrundgang zu den Kolonnaden. Genießen Sie das Flair des Kurortes auf eigene Faust. Anschließend Heimreise.
 
Unsere Leistungen: Fahrt im modernen Reisebus, Busfrühstück,
2 x Übernachtung mit Halbpension, Stadtführung, Eintrittskarte Kategorie B
 
Unser Preis: 260,- €     Einzelzimmer-Zuschlag: 40,- €
 

                             
    Sonne über Sylt                              
21.8. – 24.8.2011
 
 
Ein schlichtes Moin Moin begrüßt Sie in Kneipen und an Fischbuden, der Wind pfeift durch die Dünen in die Strandkörbe, dazu das belebende Rauschen der Nordseewellen – die Insel Sylt ist Kult und Mythos zugleich!
 
 
1. Tag: Anreise über Kassel, Hannover, nach Hamburg. Aufenthalt an den Landungsbrücken zur Mittagspause. Weiterreise über Flensburg in den Luftkurort Niebüll. Ein leckeres Abendessen wird Sie auf die kommenden Urlaubstage einstimmen.
 
2. Tag: Ein Fußmarsch zum Bahnhof und Sie fahren mit dem Zug auf die Insel Sylt. Begeben Sie sich mit dem Inselbus auf Rundfahrt über die 35 km lange Inselstraße. In Westerland sorgen ein breiter Strand, weißer Sand und Dünenlandschaft für schöne Spaziergänge, auch die neu gestaltete Fußgängerzone. Mit der Bahn fahren Sie wieder nach Niebüll zurück.
 
 
3. Tag: Busfahrt nach Schlüttsiel, weiter mit dem Schiff zu den Halligen-Inseln, Inseln ohne Deich, die bei Hochwasser im Meer versinken. Entdecken Sie diese einmalige Hallig Hooge per Kutsche. Zurück im Hotel werden Sie mit einem nordfriesischen Spezialitätenbuffet zum Abschied verwöhnt.
 
4. Tag: Leider heißt es Abschied nehmen, vorbei an Husum bis zum riesigen Eidersperrwerk, durch die Rhön und den Steigerwald fahren Sie zurück in die Heimat.
 
Unsere Leistungen: Fahrt im modernen Reisebus, Busfrühstück, 3 x Übernachtung mit Halbpension, Bahnfahrt, Schifffahrt, Inselbus Sylt, Kutschfahrt und Reiseleitung Hallig Hooge
 
Unser Preis: 330,- €     Einzelzimmer-Zuschlag: 40,- €           
                        

Amalfiküste - Capri
 
29.8. - 5.9.2011
 
Träumen Sie im Land, wo die Zitronen blühen! Hier schlägt das Herz Italiens mit einer Mischung aus tausend-jähriger Kultur, Meer, Sonne, herrlichen Gärten und ,, Dolce Vita “. Besuchen Sie die Ausgrabungen von Pompeij, den Vesuv, die herrliche Stadt Neapel, die vielbesungene Zauberinsel Capri dazu die schönste Küste der Welt!
1. Tag: Auf in den Süden. Anreise durch die Alpenregion an den Gardasee zur Zwischenübernachtung. Gemeinsames Abendessen.
 
2. Tag: Sie reisen weiter auf der Autostrada del Sole, vorbei an Florenz und Rom auf die Sorrentiner Halbinsel in das mittelalterliche Massa Lubrense, ein Luftkurort mit wunderschönem Panoramablick. Im gastfreundlichen Hotel Paradiso werden Sie sich die kommenden Tage sicher wohl fühlen.
 
3. Tag: Vesuv und Pompeji, die Zeitzeugen antiker Vergangenheit stehen heute auf Ihrem Reiseprogramm. Vormittags betreten Sie vulkanischen Boden und nachmittags die wohl am besten erhaltene Stadtruine.
 
4. Tag: Ausflug an die wunderschöne Amalfiküste, die Sie mit traumhaften Orten begrüßt: Amalfi einst älteste und wichtigste Seerepublik mit herrlichem Dom, Wagners verzauberter Sehnsuchtsort Ravello, zuletzt noch das Seefahrernest Positano, und überall der Duft von Orangen und Zitronen.
 
5. Tag: Verfallen Sie dem Zauber der Insel Capri, sehen und dann aufleben! Capri ist Italiens größte Insel, unvergleichlich ihr Zusammenklang von Meer, Gebirge und Licht. Viel zu ihrem Ruhm beigetragen hat die ,, Blaue Grotte”. Eine Insel, die Sie nie vergessen werden!
 
6. Tag: Heute werden Sie Neapel kennenlernen. Die Stadt der Griechen mit ihrem unverwechselbaren Stadtbild am Fuße des Vesuvs. Ihr Panorama gehört zu den faszinierendsten der Welt und ihre Pizzen zu den leckersten der Welt!
 
7. + 8. Tag: Sie verlassen die traumhafte Küste. Die Rückreise führt bequem an zwei Tagen in die Heimat zurück. Zwischenübernachtung nochmals am Gardasee.
 
Unsere Leistungen: Fahrt im modernen Reisebus, Busfrühstück, Eintritt Pompeji und Vesuv,
7 x Übernachtung mit Halbpension, Reiseleitung für alle Ausflüge, Schifffahrt und Minibus Capri.
Unser Preis: 650,- €     Einzelzimmer-Zuschlag: 100,- €  
                                  

      Tirol                                       
8.9. – 11.9.2011
 
Willkommen in Tirol! Das Herz der Alpen läßt keine Wünsche offen. Unvergleichliche Naturlandschaften und eine ganz besondere Gastfreundschaft garantieren ein paar erholsame Urlaubstage. Die Palette der Ausflugsziele reicht vom Achensee, Olympiastadt Innsbruck, Ferienland Kufstein, Kitzbühel bis in die herrliche Region um den Wilden Kaiser. Musik liegt den Tirolern im Blut und so spielen sie auch zum Abschied auf – ein typisch Tiroler Abend!
 
1. Tag: Bequeme Anreise in Ihr Hotel in der Region Wilder Kaiser. Ein Schnapserl zur Begrüßung und Weiterfahrt zum Achensee, dem größten See des Landes. Genießen Sie eine Panorama-Schifffahrt und danach dürfen Sie in Pertsau noch etwas verweilen. Abends kosten Sie die Tiroler Küche im Hotel.
 
2. Tag: Vormittags Besichtigung der Landeshauptstadt Innsbruck, mit dem Goldenen Dachl in der gotischen Altstadt und der neuen Skisprungschanze am Bergisel. Danach Genuss auf höchster Ebene, die Hungerburgbahn ermöglicht einen einzigartigen Panoramablick. Sie haben genügend Zeit für eigene Erkundungen.
 
3. Tag: Sie starten zu einer Rundfahrt um das Kaisergebirge. Sie sehen einzigartige Bergkulissen, verträumte Bergseen, romantische Täler und malerische Dörfer. Öfters Gelegenheit zu Spaziergängen, auch in Kufstein – der Perle Tirols. Weiterfahrt über den Walchsee, Kössener Tal nach St. Johann, mit einer fantastischen Aussicht auf den Wilden Kaiser und Kitzbüheler Horn. Aufenthalt, auch in Kitzbühel. Abends sind die Tiroler lustig und froh! Heute sind Sie eingeladen zu einem Tiroler Abend.
 
4. Tag: In Ellmau geht es mit der Hartkaiserbahn nach oben. Genießen Sie den atemberaubenden Rundblick vom majestätischen Wilden Kaiser bis hin zu den gletscherbedeckten Tauern. Im Bergrestaurant können Sie sich noch stärken, ehe Sie die Heimreise antreten.
 
Unsere Leistungen: Fahrt im modernen Reisebus, Busfrühstück,
2        x Übernachtung mit Halbpension, tägliche Reiseleitung, Schifffahrt Achensee,
Hungerburgbahn, Hartkaiserbahn, Tiroler Abend
 
Unser Preis: 260,- €     Einzelzimmer-Zuschlag: 30,- €
                       

Französischer Jura
 
15.9. - 18.9.2011
 
Sie dürfen gespannt sein auf unsere neue Frankreich-Reise! Der Französische Jura, zwischen Elsass - Schweiz - Burgund, bietet ein herrliches Naturerlebnis. Tauchen Sie ein in diese Region und genießen wildromantische Landschaft mit den Lebenszeichen Wasser und Wald. Sie schenken frischen Fisch und Heidelbeeren!
 
1. Tag: Über Karlsruhe, Mühlhaus erreichen Sie die Stadt Belfort an der Burgundischen Pforte. Sehenswert neben den Befestigungsanlagen die 22 Meter hohe Löwenskulptur. Weiterfahrt in den Ferienort Malbuisson, Muße am See Saint Point, im schönen Hotel Le Lac und eine Gastgeber-Familie, die leidenschaftlich gerne kocht.
 
2. Tag: Besuch der Salins-les-Bains. Schon im Mittelalter wurde dort das weiße Gold gefördert. Kostbar und unverzichtbar ist auch heute noch die Salzgewinnung. Inmitten grüner Weinberge ragt ein ockergelber Kirchturm auf. Sie sind in Arbois, der Heimat des Juraweins. Beim Winzer dürfen Sie kosten. Dann überzeugen Sie sich, wie wald- und wasserreich der Jura wirklich ist: markante Wasserfälle, Aussichtspunkte, Talschlüsse und außergewöhnlich die Grotte des Planches, ein riesiges unterirdisches Höhlensystem am höchsten Felsen des Juras. Die Spezialitäten werden abends serviert, lecker und reichlich, französisch ist auch das Akkordeon!
 
3. Tag: Handwerk und Tradition werden groß geschrieben in der Festung St. Antoine und im Städtchen Pontarlier.Testen Sie die köstlichen Produkte von Käserei und Metzgerei, dort wo gute Ernährung mit der Landwirtschaft beginnt. Doubs ist der wichtigste Fluss des Juras und sein Wasserfall ein großes Schauspiel. Ganz schön beeindruckend vom Schiff aus - der Saut du Doubs!
 
4. Tag: Wieder ist es der Fluss Doubs, den Sie in Besancon antreffen, malerisch in einer großen Schleife gelegen. Sie fahren hoch zur Zitadelle, wo sich ein famoser Ausblick über die Stadt bietet. Dann lassen Sie den französischen Jura hinter sich, vom Doubs zum Rhein geht es in die Heimat zurück.
 
Unsere Leistungen: Fahrt im modernen Reisebus, Busfrühstück, Besichtigungen mit Reiseleitung
3 x Übernachtung mit Halbpension, Wein-Wurst-Käseprobe, Schifffahrt, Minizug Belfort
 
Unser Preis: 370,- €     Einzelzimmer-Zuschlag: 55,- €        
               

         Salzburger Bauernherbst                        
23.9. – 25.9.2011
 
Österreichs Regionen sind stolz auf traditionelles Brauchtum, gefeiert wird gerne, so auch im Salzburger Land. Jedes Jahr wird der Bauernherbst zum Hochgenuss, denn es wird
,,Salzburgerisch aufgetischt” und die heimischen Musikanten spielen auf. Zudem dürfen Sie in Salzburg auf Mozarts Spuren wandeln. Ein Plätzchen zur Erholung findet sich dort immer!
 
1. Tag: Anreise über München nach Salzburg. Zu beiden Seiten der Salzach gelegen, gilt die Hauptstadt des gleichnamigen Bundeslandes als eine der schönsten Städte Europas. Stadtrundgang durch den hübschen, historischen Stadtkern, vorbei an Schloss Mirabell, über die Salzach und Getreidegasse zu Mozarts Geburtshaus. Weiterreise nach St. Georgen in Ihr Hotel, wo Sie herzlich empfangen werden. Gemeinsames Abendessen.
 
2. Tag: Feiern – Verkosten – Kultur, sicherlich ist für jeden Geschmack etwas dabei. Allerorts wird der Salzburger Bauernherbst begrüßt mit allerlei Schmankerln, Musik und Gaudi. Dabei können Sie traditionelles Brauchtum, Handwerk und Bäuerliches Leben kennen lernen. Nachmittags Weiterfahrt zur Postalm, dem größten zusammenhängenden Almgebiet Österreichs. Genießen Sie auf der Panoramastraße einzigartige Ausblicke der Salzburger Gebirgswelt unter der goldenen Herbstsonne. Der Almblumenweg auf der Postalm ist ein wunderbarer Wanderweg. Mit oder ohne Spaziergang, die Brettljause schmeckt in jedem Fall.
 
3. Tag: Sie verlassen das Salzburger Land und Österreich. Nächster Aufenthalt zum Besichtigen und Mittagessen im Pilgerort Altötting mit Möglichkeit die heilige Messe zu besuchen. Auch einen Abstecher wert ist Marktl, Geburtsort von Papst Benedikt. Danach Heimreise.
 
Unsere Leistungen: Fahrt im modernen Reisebus, Busfrühstück,
2 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet, 1 x Abendessen, Brettljause mit Schnapserl und Musik,
Marktbesuch des Salzburger Bauernherbstes, Stadtführung Salzburg
 
Unser Preis: 240,- €     Einzelzimmer-Zuschlag: 30,- €               
 
 

Törggelenfest in Klausen
 
30.9. - 3.10.2011
 
Klausen im Eisacktal ist die einzige Gemeinde in Südtirol, in der man nicht nur in den Bauernstuben törggelt, sondern auch draußen mitten in der Stadt. In den malerischen Straßen und urigen Kellern bei traditioneller Musik erhält der alte Brauch die stimmungsvolle Umrahmung. Für die Wanderfreunde - zum Kloster Säben ist es nicht weit!
 
1. Tag: Gemütliche Anreise über München, Innsbruck, die alte Brennerstraße in das Naturparadies Südtirol. Im Pustertal werden Sie die kommenden Tage logieren und herzliche Gastfreundschaft erfahren. Gleich am ersten Abend werden Sie südtirolerisch verwöhnt.
 
2. Tag: Heute kommt Stimmung auf beim Gassl-Törggelen, wenn in Klausen das Rad der Zeit zurückgedreht wird. Handwerker und Künstler zeigen ihr althergebrachtes Können, das heute nur mehr selten ausgeübt wird: Schafe scheren, Wolle verarbeiten, Strohhüte flechten, Dachschindeln herstellen und vieles mehr. Ohne Speis’ und Trank wäre es kein richtiges Fest, deshalb dürfen Großmutters Spezialitäten nicht fehlen, sowie Straßenmusikanten und Gaukler.
 
3. Tag: Die Landeshauptstadt Bozen steht heute als erstes Tagesziel auf dem Programm. Bei einer Führung lernen Sie die Stadt näher kennen. Weiterfahrt auf der Südtiroler Weinstraße: endlose Weinberge, beschauliche Weindörfer wie Tramin, Eppan und der Kalterer See, der zu einem Stopp einlädt. Bei der anschließenden Weinprobe kosten Sie die edlen Tropfen Südtirols.
 
4. Tag: Heimreise. Dort, wo der Eisack springt heraus, im Wipptal lohnt es sich den Reiseweg zu unterbrechen. Entdecken Sie Ratschings Gilfenklamm - weltweit einzige tief in reinweißem Marmor eingeschnittene Klamm. Danach fahren Sie nach Deutschland zurück.
 
Unsere Leistungen: Fahrt im modernen Reisebus, Busfrühstück,
3 x Übernachtung mit Halbpension, Ganztagesführung Bozen u. Weinstraße,
Törggelenfest und Führung Klausen, Weinprobe
 
Unser Preis: 250,- €     Einzelzimmer-Zuschlag: 40,- €

  Waldecker Land                              
6.10. - 8.10.2011
 
Warum in die Ferne schweifen? Urlaub in Deutschland ist wieder attraktiv geworden.
In einer reizvollen Mittelgebirgslandschaft liegt Bad Wildungen, strahlend blau der Edersee, eine der größten Talsperren Europas. Klein aber fein, dieses Waldecker Bergland mit Thermalbad und Schloss der Fürsten von Waldeck.
 
1. Tag: Anreise über Würzburg in das hessische Bergland nach Bad Wildungen. Unterbringung im 4-Sterne Maritim Hotel. Anschließend ein geführter Rundgang durch die Kurstadt. Sie sehen wunderschöne Jugendstilbauten, mittelalterliche Fachwerkhäuser, das elegante Kurviertel mit dem Schloss Friedrichstein und Europas größten Kurpark. Abendessen im Hotel.
 
2. Tag: Rundfahrt durch das wunderschöne Waldecker Land. In Waldeck besichtigen Sie das Schloss. Von der Aussichtsterrasse aus haben Sie einen traumhaften Blick auf den Edersee, den Sie danach von Waldeck aus mit der Bergbahn erreichen. Ein Schiff wartet bereits. Zurück in Bad Wildungen wird es abends im Brauhaus gemütlich, bei Vesperteller und frischgezapftem Bier.
 
3. Tag: Am Rande der Rhön und auf dem Rückreiseweg liegt die Bischofsstadt Fulda. Bonifatius machte sie zum Mittelpunkt des religiösen Lebens. Für den barocken Dom stand einst die römische Peterskuppel Modell. Fulda erlebte mehrere Blütezeiten und ein festliches Äußeres von schwerer Romanik bis hin zu glanzvollem Barock und Rokoko, sehenswert der alte Stadtkern, Dom, Michaeliskirche und Schloss. Freizeit in der Stadt, danach Heimreise.
 
Unsere Leistungen: Fahrt im modernen Reisebus, Busfrühstück,
2 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im 4-Sterne Hotel, 1 x Abendessen im Hotel, Schifffahrt Edersse, Bergbahn Waldeck hin und zurück, Eintritt und Führung Schloss Waldeck,
Brauhausabend mit Vesperteller und 2 Getränke, Stadt-und Schlossführung Bad Wildungen,
 
Unser Preis: 255,- €     Einzelzimmer-Zuschlag: 40,- €
            

   
       Sächsische Schweiz
 
9.10. - 11.10.2011
 
Die Sächsische Schweiz ist ein Naturparadies, das Sie sich nicht entgehen lassen sollten. Zu beiden Seiten der Elbe, im nahen Tschechien befindet sich der Nationalpark - das bizarre Elbsandsteingebirge. Besonders beeindruckend sind der Basteifelsen und die Festung Königstein. In ganz Mitteleuropa nicht ein zweites Mal zu finden, diese weltberühmten Blicke über und in das Elbtal der Sächsischen Schweiz. Dem Himmel ganz nah am schönsten Sandstein-Canyon Europas!
 
1. Tag: Sie reisen gemütlich an über Nürnberg, Hof nach Freiberg in die romantische Bergwerkstadt. Gelegenheit zum Mittagessen und zu einem Gang durch die sehenswerte Altstadt mit dem Freiberger Dom und seiner Silbermannorgel. Weiterfahrt über Seiffen in den Kurort Bad Schandau. Ein herzlicher Empfang im Hotel Erbgericht und Abendessen im Hotelrestaurant.
 
2. Tag: Ganztagesausflug in die wunderschöne Sächsische Schweiz. Unterwegs entlang der Elbe zu einem der schönsten Aussichtspunkte Europas, der ,, Bastei”.
Spaziergang über die Basteibrücke zur Felsenburg. Genießen Sie den einzigartigen Blick in das Elbtal und die umliegenden Tafelberge. Weiterfahrt zur Festung Königstein, wo einst jeder Fluchtversuch sinnlos war. Rundwanderung am Burgplateau mit grandiosem Landschaftsbild. Sehr beeindruckend danach sind der Wasserfall Lichtenhain und die Klamm des oberen Kirnitzschtals, deren Steilwände von mächtigen Quadersandsteinen geformt wurden. Gemeinsames Abendessen im historischen Gewölbe des Hotels.
 
3. Tag: Sie besuchen das ,, Florenz des Nordens ”, die sächsische Hauptstadt Dresden. Viele Baudenkmäler erstrahlen wieder in neuem Glanz, allen voran die Frauenkirche. Sie beginnen Ihre Besichtigungstour mit der Pfund’s Molkerei, die historische Altstadt mit der Semperoper, Zwinger, Residenzschloss mit dem Neuen Grünen Gewölbe, Brühlschen Terrassen, Taschenbergpalais und dem Fürstenzug, danach noch die Frauenkirche. Bevor Sie sich verabschieden, probieren Sie noch eine leckere Rostbratwurst. Sie werden von allem begeistert sein! Anschließend Heimreise.
 
Unsere Leistungen: Fahrt im modernen Reisebus, Busfrühstück, Stadtführung Dresden,
2 x Übernachtung mit Halbpension, Ganztägige Reiseleitung Elbsandsteingebirge
 
Unser Preis: 240,- €     Einzelzimmer-Zuschlag: 30,- €
                                   

     Leipzig                                      
14.10. – 16.10.2011
 
Thomanerchor und geschäftige Kaufleute, Dr. Faust und Mephisto – das sind Begriffe, die einem spontan zu Leipzig einfallen. Goethe hatte Faust ein Denkmal gesetzt im legendären Auerbach Keller, auch Sie essen und sitzen dort gut in den unterirdischen Gewölben. Alt und Neu mischen sich in Leipzig wie in kaum einer anderen Stadt. Sehen Sie neben vielen historischen Gebäuden, Europas größten Kopfbahnhof und die prächtige Mädlerpassage.
Es macht Spaß, zu flanieren –
in ,, Klein Paris” der Sachsen!  
 
1. Tag: Anreise über Bayreuth, Hof in die Messe- und Kulturmetropole Leipzig. Beginnend mit dem Völkerschlachtdenkmal, das Kaiser Wilhelm als Mahnmal erbauen ließ, bietet danach die Innenstadt viele Möglichkeiten für eigene Erkundungen. Direkt im Herzen der Stadt, am wunderschönen Leipziger Hauptbahnhof liegt das Holiday Inn-Hotel, bestens geeignet für eine Städte-Tour. Der Tageshöhepunkt folgt abends, im weltberühmten Auerbach Keller sind Sie zum Essen geladen.
 
2. Tag: Im Mittelpunkt steht heute ein geführter Stadtrundgang, um die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten kennen zu lernen: prachtvolle Bürgerhäuser, alte Handelshäuser, Nikolaikirche, alte Börse, Gewandhaus und die Oper. Leipzig ist eine Stadt der Kultur und Musik. Unternehmenslustige können in Ihrer Freizeit das wiedereröffnete Bach-Museum besuchen oder in einem altleipziger Kaffeehaus verweilen. Abendessen im Hotel.
 
3. Tag: Auf der Rückreise legen Sie einen Stopp in der Lutherstadt Wittenberg ein. Besichtigen Sie das Lutherhaus und die Schlosskirche, an der Martin Luther seine Thesen anschlug. Mittagspause und anschließend Heimreise.
 
Unsere Leistungen: Fahrt im modernen Reisebus, Busfrühstück,
2 x Übernachtung mit Halbpension, Stadtführung Leipzig,
Stadtführung Wittenberg, Eintritt Lutherhaus und Schlosskirche
 
Unser Preis: 210,- €     Einzelzimmer-Zuschlag: 35,- € 
 
         
                
Wachau
 
21.10. - 23.10.2011
 
Begleiten Sie die Donau auf ihrer Reise durch die Wachau.
Sie schauen auf Reste des österreichischen Limes, auf mittelalterliche Burgen, in denen sich ein Stück Weltgeschichte abspielte. Die Sonne meint es gut mit dieser Landschaft und ihren edlen Produkten. Weinberge und Marillenbäume ergänzen einander in harmonischer Weise. Wenn sich im Herbst diese Früchte in Genuss verwandeln, wird es Zeit zu probieren, den Weißwein und Marillenlikör aus dem Wachauer Landl!
1. Tag: Anreise in die Dreiflüssestadt Passau. Ihr Reiseweg führt durch das Nibelungengau und Oberösterreich. Besuchen Sie Melk und die Benediktinerabtei, danach die Wallfahrtskirche Maria Laach mit dem Gnadenbild bevor Sie Ihr Urlaubshotel in Friedersbach aufsuchen. Ein fruchtiger Marillengruß wird Sie auf das Wachauer Landl einstimmen.
 
 
2. Tag: Dieses einzigartige Naturwunder Österreichs werden Sie heute besichtigen. Rundfahrt durch die Wachau. Viele Kostbarkeiten gibt es zu entdecken, viele Schönheiten werden Sie gefangen nehmen. Jedoch ohne Lösegeld zu zahlen, wie einst der englische König Richard von Löwenherz. Ein Elderado für alle, die Kultur genießen und neue Erfahrungen mit der Geschichte dieses Landes machen wollen. Der terassenförmige Weinbau ist typisch, der Heurigenabend traditionell. Sie werden sehen und genießen!
 
3. Tag: Rückreise und Aufenthalt in Österreichs Kulturhauptstadt 2009. Linz ist ein attraktiver Zwischenstopp auf Ihrem Rückreiseweg. Mit dem City Express können Sie in kürzester Zeit, auf bequeme Art die Sehenswürdigkeiten der Stadt genießen. Mittagspause und Heimreise.
 
Unsere Leistungen: Fahrt im modernen Reisebus, Busfrühstück,
2 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im 4-Sterne Hotel, 1 x Abendessen, 1 x Heurigenbuffet,
Tagesreiseleitung Wachauer Land
 
Unser Preis: 240,- €     Einzelzimmer-Zuschlag: 30,- €
 
                                       

Berlin                                      
 
29.10. - 31.10.2011
 
Berlin - du bist wunderbar, wunderbar erlebenswert! Begeben Sie sich auf Entdeckungstour und überzeugen Sie sich selbst. Die exzellente Lage des NH Hotel, direkt am Alexanderplatz ermöglicht Ihnen zahlreiche Sehenswürdigkeiten binnen weniger Minuten zu erreichen. Erleben Sie Ihre Hauptstadt, beginnend mit dem Brandenburger Tor, Reichstag, Rotem Rathaus, Nikolaiviertel, Berliner Dom, Gendarmenmarkt, Potsdamer Platz . . . zuletzt das exklusive Shopping-Paradies KaDeWe. Volle Fahrt nach Berlin!
 
1. Tag: Anreise über Bayreuth, Leipzig nach Berlin. Nach dem beeindruckendem Empfang der Gold-Else auf ihrer Siegessäule, weiter zum Brandenburger Tor, das wichtigste Wahrzeichen in Berlin. Untergebracht sind Sie im höchsten Hotel Berlins, in unmittelbarer Nähe des Prachtboulevard ,, Unter den Linden” , Friedrichstraße und der Museumsinsel. Von der Panorama -Terrasse in der
39. Etage genießen Sie einen atemberaubenden Blick über die Dächer von Berlin. Gemeinsames Abendessen mit großer Buffet-Auswahl in der Zille-Stube des Hotels.
 
2. Tag: Geführte Stadtrundfahrt mit dem Bus. Genießen Sie drei Stunden voller Entdeckungen und lassen Sie sich von geschichtlichen und architektonischen Highlights Berlins beeindrucken. Der Nachmittag steht zu Ihrer freien Verfügung. Sie haben die Wahl: ein Stadtspaziergang, Einkaufsbummel, eines der vielen Museen - eine Vielzahl an Möglichkeiten. Abends wieder Treffpunkt Zille-Stube, zum gemeinsamen Essen. Es gibt viel zu erzählen und vielleicht eine lange Nacht!
 
3. Tag: Alle Potsdam-Liebhaber werden begeistert sein. Für eine Schnellvisite ist Brandenburgs Hauptstadt viel zu schön, aber für Schloss Sanssouci haben Sie noch Zeit. Die Schlossführung und ein Spaziergang durch die Parkanlage ist immer wieder ein bezauberndes Erlebnis. Danach Heimreise.
 
Unsere Leistungen: Fahrt im modernen Reisebus, Busfrühstück,
2 x Übernachtung mit Halbpension im 4-Sterne Hotel am Alexanderplatz,
3-stündige Stadtführung, Schlossführung Sanssouci
 
Unser Preis: 230,- €     Einzelzimmer-Zuschlag: 60,- €  
 

Pemont und Nizza
 
3.11. - 6.11.2011
 
Diese einmalige Kombination einer Reise ohne Hotelwechsel, aufgeteilt in zwei Länder, wird Sie sicherlich überraschen. Was verbindet Italiens Piemont am Fuße der Alpen und Ort der Winterolympiade, mit der Stadt Nizza an der französischen Riviera und Hauptstadt der Cote d’ Azur?
Vor einhundertfünfzig Jahren wurden Italiener zu Franzosen.
Ihre Wurzeln hat Nizza nie vergessen. Einzigartig ist diese   Verbindung, aber möglich mit der Tenda-Bahn - durch wilde Schluchten hinab ans Meer!
 
1. Tag: Wunderschöne Anreise durch die Schweiz, Norditalien in das Piemont. Im Raum Cuneo sind Sie untergebracht. Sie werden herzlich empfangen und von einer feinen Küche abends verwöhnt.
 
2. Tag: Sie erleben eine abenteuerliche Bahnfahrt, durch die Seealpen an die Cote d’ Azur. Ab Cuneo gehen Sie mit der Tenda-Bahn auf Reisen, begeistert von einer wunderschönen Natur. In Nizza angekommen dürfen Sie mittags die französische Küche kennenlernen und danach die verträumte Altstadt. Die Promenade des Anglais übt danach eine starke Anziehungskraft aus, Sie dürfen am Meer verweilen. Noch ein letzter Blick auf die Engelsbucht von Nizza, dann nimmt die Bahn wieder gemächlich Kurs auf Cuneo.
 
3. Tag: Rundfahrt durch die sanfte Hügellandschaft der Langhe, in eines der berühmtesten Weinanbaugebiete der Welt - den Barolo und Barbaresco. Eine Weinprobe darf nicht fehlen. Dann besuchen Sie Alba, die mittelalterliche Stadt des weißen Trüffels, sehenswert ihre Altstadt.
 
4. Tag: Sie verlassen das Land am Fuße der Berge. Heimreise über Bellinzona und Chur. Italienische und Französische Momente bleiben noch lange in Erinnerung!
 
Unsere Leistungen: Fahrt im modernen Reisebus, Busfrühstück,
3 x Übernachtung mit Halbpension, 1 x Mittagessen, 2-tägige Reiseleitung,
Tenda-Bahn Cuneo-Nizza-Cuneo, Weinprobe mit Imbiss
 
Unser Preis: 340,- €     Einzelzimmer-Zuschlag: 50,- €     
                                              

Wien                                         
11.11 - 13.11.2011
 
Mit unserer Saison-Abschlussfahrt möchten wir Ihnen ganz was Besonderes bieten - eine Galavorführung der Spanischen Hofreitschule. Erleben Sie die weißen Hengste live mit Musik im Blut im schönsten Reitsaal der Welt, in der Walzerstadt Wien! Ein Erlebnis, das Sie sicher noch lange in Erinnerung behalten werden. So ganz nebenbei, auch Österreichs Hauptstadt werden Sie kennen lernen!
 
1. Tag: Anreise Passau, Wachau in die bezaubernde Stadt Wien. Sie beziehen Ihr 4-Sterne Hotel in der Innenstadt und haben Gelegenheit für einen ersten Spaziergang vor dem gemeinsamen Abendessen im Hotel.
 
2. Tag: Nach dem Frühstück holt Sie Ihr Reiseleiter zu einer Stadtrundfahrt ab. Auch der November verleiht der Stadt noch einen besonderen Reiz und Sie werden die Prachtbauten der Wiener Ringstraße, die Oper, das Parlament, das Rathaus, das Hundertwasserhaus und Teile des modernen Wiens sehen. Nachmittags bleibt Zeit für eigene Unternehmungen. Am Abend gehen Sie zum Heurigen nach Grinzing. Mit einem leckeren Abendessen, Wein und Musik lassen Sie den Tag ausklingen.
 
3. Tag: Nach einem gemütlichen Frühstück steht heute die Gala der Lipizzaner auf Ihrem Programm. In einem Puzzle-Teil der Hofburg befindet sich die Winterreitschule mit ihrem einzigartigen Ambiente. Die Pferdefans werden begeistert sein von einer Reitkunst auf höchstem Niveau. Genießen Sie diesen Höhepunkt und zugleich Abschluss der Wien-Reise. Anschließend direkte Heimreise.
 
Unsere Leistungen: Fahrt im modernen Reisebus, Busfrühstück,
2 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet, 1 x Abendessen im Hotel,
1 x Heurigen-Abendessen mit Wein und Musik, Reiseleitung,
Eintrittskarte für die Spanische Hofreitschule - Sitzplätze 2. Galerie
 
Unser Preis: 240,- €     Einzelzimmer-Zuschlag: 40,- € 
 
 
Ein schöner Tag!
 
Mandelblüte in der Pfalz
2.4.2011 - Samstag
 
Mit diesem Ausflug läuten wir das Frühjahr ein. Anreise nach Annweiler, in den Pfälzer Wald, über Edenkoben nach Maikammer. Hunderte von Mandelbäumen tauchen die umliegenden Hügel in ein rosarotes Blütenmeer, die durch das milde Klima hier reifen. Danach gehts zum Hambacher Schloss und auf der Deutschen Weinstraße nach Bad Dürkheim.
Fahrpreis: 20,- €
 
Loisachtal
14.5.2011 - Samstag
 
Es gibt nur ein Loisachtal, eine Zugspitz und an Waxenstein - Dieses Lied kennen alle, doch wo liegt dieses Tal? Unser diesjähriger Mai-Ausflug zeigt Ihnen dieses Kleinod. Das schöne Loisachtal beeindruckt neben seiner Landschaft durch viele kleine Ortschaften, die ihre dörfliche Struktur bis heute erhalten konnten. Wo zuletzt die Loisach mit der Partnach zusammenfließt, begeistert der Olypiaort Garmisch-Partenkirchen mit dem Zugspitz-Panorama!
Fahrpreis: 25,- €
 
Chiemsee und bayerische Alpen
26.6.2011 - Sonntag
 
Zu einer Bilderbuchlandschaft zählen ohne Zweifel Berge und Seen. Südwestlich vom Chiemsee ragen die hellen Felszacken der Kampenwand über dem Priental auf. Auf der Herreninsel ließ der Märchenkönig Schloss Herrenchiemsee nach dem Vorbild von Versailles errichten. Im Hafen von Prien wartet das Schiff für Ihren königlichen Ausflug!
Fahrpreis: 25,- €
 
Passionsspiele Thiersee
3.7.2011 - Sonntag
 
Alle 6 Jahre steht Thiersee in Tirol im Zeichen der Passionsspiele. Über 250 Darsteller und Musiker liegt die Fortführung der Tradition am Herzen. Sie wollen an das Leiden Christi erinnern, welches Jesus auf sich genommen hat, um uns allen die Liebe zu bringen! Auch eine landschaftlich reizvolle Fahrt über Bayrischzell in das romantischeThierseetal!
Fahrpreis und Eintrittskarte Kategorie 2                  45,- €
 

 

Hauptseite
Reisekatalog
Kontaktieren Sie uns